Da das Schreiben schon immer ein großes Hobby von mir ist, freue ich mich, meine Leidenschaft mit euch Lesebegeisterten da draußen teilen zu können.

Jana

 

Hier erfährst du mehr.

Buchcover

*Provisions-Links/ Affiliate-Links: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links.

Euch entstehen keine Nachteile beim Preis der Artikel ihr unterstützt damit mich und meinen Blog.

Vielen Dank!

Folgt uns!

  • Grau Pinterest Icon
  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram
jabadabado-wimpelkette-tassel-400cm-in-p
umrandungen_edited.png
senger-naturwelt-kuscheltier-tierpuppe-b

Monatsfavoriten

Wenn du meine

Geschichten

gerne liest, kannst du

mich mit einer

kleinen Spende unter-

stützen!
Vielen Dank!

Suche

Der Fritzi und Freddi Adventskalender 2020

Wie Mäuse Weihnachten feiern? Eigentlich überhaupt nicht. Oder etwa doch? Wie Fritzi und Freddi ihr erstes Weihnachtsfest auf die Beine stellen, könnt ihr hier im Blog verfolgen.


Das Prinzip Adventskalender ist kein neues, sondern begleitet uns schon seit dem 19. Jahrhundert. Die Kalender sollen die Wartezeit bis zum Weihnachtsfest verkürzen und die Vorfreude steigern.


Es gibt sie in ganz vielen verschiedenen Formen und Ausführungen. Ob gekauft oder selber gebastelt, ob für groß oder klein geht es am 1. Dezember los. Von da an gibt es an jedem Tag bis zum 24. Dezember hinter jedem Türchen oder auch Säckchen, eine Süßigkeit, ein Bild oder andere kleine Überraschungen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!



Warum das Ganze also nicht auch in digitaler Form? Hier erwartet euch ein Online-Adventskalender. Es wird jeden Tag eine neue Geschichte erscheinen, in der ihr die Mäuse Fritzi und Freddi in den 24 Tagen bis zum Weihnachtsfest dabei begleiten könnt, wie sie ihr ganz eigenes erstes Weihnachten auf die Beine stellen.


In der turbulenten Vorweihnachtszeit stehen sie dabei allerlei Herausforderungen gegenüber, die sie mauseschlau bewältigen. Und ihr könnt dabei sein! Es erwarten euch verschiedene Charaktere, kleine Adventsgeschichten, Bastelideen und Rezepte, um die Wartezeit bis zum Heiligen Abend zu verkürzen.


Da es in der Vorweihnachtszeit auch mal stressig sein kann, wurde darauf geachtet, dass die Geschichten nicht zu lang sind, damit sie auch zwischendurch in den Alltag eingebaut werden können. Zudem können auch Geschichten übersprungen oder ausgelassen werden, da diese nicht unmittelbar zusammen hängen und jede auch einzeln verstanden werden kann.


Wenn euch die Idee gefällt, teilt gerne diesen Beitrag mit euren Freunden und der Familie und kommt am 1. Dezember wieder vorbei, um mit der ersten Geschichte zu beginnen!


Friti